Basic-Rezept: Tortellini

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

Danke für Deine Bewertung!

Eingetragen von Potter
208 Aufrufe
Für die Herstellung von Tortellini braucht es nicht viel: Einen dünn ausgerollten Nudelteig und eine leckere Füllung! Bei der Fülling handelt es sich um grobes Bratwurstbrät, in diesem Fall von italienischer Salsiccia-Bratwurst mit Kräutern.
Zum Portionieren schneiden Sie den Nudelteig in gleichmäßige Quadrate und bestreichen Sie diese mit etwas Wasser. Dann etwas Füllung auftragen. Doch Vorsicht: Viel passt nicht in eine Tortellini hinein! Falten Sie danach den Teig in Dreiecke und drücken Sie die Ränder fest an. Die Teigspitze umschlagen, die beiden Enden zusammenführen, und fest miteinander verkneifen. Fertig ist die Tortellini.
Gelagert wird auf doppelgriffigem Mehl – auch Weizendunst genannt – bis alle Tortellini gefertigt sind. Am besten ist es, wenn Sie die Teigtaschen in einer kräftigen Brühe garen und servieren. In Italien wird dies als „tortellini in brodo“ bezeichnet.
Zum Servieren: Richten Sie die Tortellini in der Brühe an und geben Sie, ganz nach Belieben, noch ein wenig frische Kräuter dazu. Viel Spaß beim Wickeln und Genießen!
Kategorien
Kochen

Schreibe einen Kommentar

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video