Gesundheit

  • Weight Gainer – Der Geheimtipp - Rezept

    Die meisten fertigen Weight Gainer oder auch Mass Gainer genannt, haben unnötige Inhaltsstoffe. Unter anderem werden einige Weight Gainer mit Fructose gestreckt, was total unnötig ist und unserem Körper mehr schadet als den Masseaufbau zu fördern.

    Für das was ich jetzt schreibe, werden mich einige Hersteller bestimmt nicht mehr so mögen. Hier mein Tipp, um einen Weight Gainer kostengünstig selbst herzustellen:

    Kauf dir ein gutes Whey Protein und dazu Maltodextrin. Mische beides zu einem Shake und fertig. Maltodextrin bekommst du schon für ein paar Euros das Kilo. Maltodextrin ist ein wasserlösliches Kohlenhydrat-Gemisch, was bei den meisten Weight Gainern verwendet wird aber nur in einem sehr geringen Anteil. Natürlich ist eine ausgewogene Ernährung wichtig und so ein Weight Gainer dient nur als Unterstützung zum Masseaufbau.

     

    Gutes Whey Protein + Maltodextrin = Kostengünstiger Weight Gainer




    Text : Gary Winter - Dein Fitness und Personal Coach | © 2020 badentube.com. Alle Rechte vorbehalten.

    Mehr
  • Protein - Pfannkuchen Rezept

    Zutaten

    30 g Vanille Protein Pulver (oder andere Geschmacksrichtung nach deiner Wahl)

    30 g Haferflocken

    1 Ei

    25 ml Milch

    1 TL Backpulver

    1 TL Kokosöl

    1 Prise Zimt nach Belieben

     

    Zubereitung
    Haferflocken im Mixer zu Mehl mahlen. Protein Pulver, Backpulver und nach Belieben Zimt hinzufügen.
    Milch und Ei zu den Zutaten geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Evtl. etwas Wasser dazugeben, damit der Teig flüssiger wird.
    Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist die Temperatur herunter regulieren und bei niedriger Hitze 2-3 EL Teig braten. Wenn sich kleine Blasen bilden den Pfannkuchen wenden.
    Nach Belieben deine Toppings wählen.

     

    Nährwerte
    kcal: 381
    Eiweiß 35 g
    Kohlenhydrate: 21 g
    Fett: 14 g

     

     

     

    Text : Gary Winter - Dein Fitness und Personal Coach | © 2020 badentube.com. Alle Rechte vorbehalten.

     

     

    Mehr
  • Motivation – Der Booster in Deinem Gehirn

     

    Wer kennt das nicht ? Du stehst morgens auf, bist total schlapp, draußen vielleicht das Wetter noch mies und du hast absolut kein Bock auf das Training. Hast du dich einmal überwunden in das Training zu gehen aber du immer noch keine Power hast, dann beschäftigt dich etwas anderes im Kopf, dass du besser erst verarbeiten solltest oder du bist einer von denen, die absolut abschalten können und sich zu einhundert Prozent auf das Training konzentrieren kann. Diese Eigenschaft, abschalten und sich auf das Training fokussieren, ist das Beste für deine Motivation ! Hier beginnt nun die Arbeit im Kopf.

    Hau dir deine Lieblingsmusik auf die Lauscher die richtig rein knallt, schalte alles um dich herum ab und hau dir schwere Gewicht drauf mit wenig Wiederholungen.....dann bist du wach ! Und vor allem falle nicht in Selbstmitleid, das ist der Killer Nummer 1 im Training. Suche dir, wenn es dir immer noch schwer fällt, einen Trainingspartner/in die dich unterstützen. Das hilft enorm um deine Motivation zu steigern. Umgib dich mit Menschen die positiv denken und deine Ansichten teilen.

     

    Motivation

    Positive Umgebung → Positiv Denken → Fokussiert → Trainingspartner/in → Motivation

     

     

     

     

    Text : Gary Winter - Dein Fitness und Personal Coach | © 2020 badentube.com. Alle Rechte vorbehalten.

    Mehr
  • Ausdauersport – Der Weg zu Deinem Ziel

     

     

    Gerade am Anfang des Trainings fangen viele an zu trainieren und wollen sofort an Masse zulegen oder an der Definition arbeiten. Dies ist meistens ein fataler Fehler und diese Personen erreichen damit gerade das Gegenteil. Die Masse bleibt aus und bei der Definition sieht man dann eher aus wie ein dünner Lauch ohne Muskeln. Wir müssen unseren Körper darauf trainieren, einfach mehr auszuhalten, um es kurz auszudrücken.

    Das wiederum zieht aber die Gefahr mit sich, dass manche das Training zu überstürzt angehen und sich einfach zu viel auspowern und damit auch das Verletzungsrisiko steigt. Motivation ist gut, fokussiert sein noch besser am Anfang. Halte DEINE Ziele vor Augen. Sei konzentriert und fokussiert und übertreibe es nicht am Anfang. Um all diese Dinge zu erreichen, muss eine Basis für deinen Körper geschaffen werden.

    Ausdauersport ist der Weg zu Deinem Ziel !

     

    Masseaufbau

    Ausdauersport → Mehr Kondition → Kraftsteigerung → Schwerere Gewichte - > Mehr Masse

    Definitionsphase

    Ausdauersport → Mehr Kondition → Kraftsteigerung → Höherer Kalorienverbrauch – > Mehr Definition

     

    Natürlich spielt die Ernährung und dein Lifestyle auch eine sehr wichtige Rolle.....dies ist aber ein anderes Thema ;-)

     

     

    Text : Gary Winter - Dein Fitness und Personal Coach | © 2020 badentube.com. Alle Rechte vorbehalten.

    Mehr
  • Vitalstoffe für den Körper um gesund zu bleiben !

    Krankheiten sind Mangelzustände

     

    5 Vitalstoffe die jeder braucht um gesund zu bleiben

    1. Vitamin D3 - Das Sonnen Vitamin, weil wir zu wenig Sonne in Deutschland haben. Ganz wichtig, D3 sollte immer mit K2 (+ Magnesium 400mg, Magnesium aktiviert D3 im Körper) genommen werden!

    2. Vitamin C (1g pro Tag), weil der Körper kein eigenes Vitamin C mehr produziert und die normale Speise als Vitamin C Lieferant meist nicht ausreicht. Der menschliche Körper kann kein Vitamin C herstellen

    3. OPC Traubenkernextrakt, um das Blut als Nährstofftransporter zu verbessern

    4. Vitamin B12 (Methylcobalamin), das wichtigste Vitamin für Nerven und Gehirn (Ab 50 Jahre)

    5. MSM, die beste Alternative gegen normale Schmerzmittel. Hilft beim schwachen Bindegewebe, stumpfen Haar, Durchblutungsstörungen und Stimmungsschwankungen

    Mehr