Percussion-Konzert bei Auto-Vorbeck

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

Danke für Deine Bewertung!

Eingetragen von Potter
18 Aufrufe
Weiche Klänge und coole Rhythmen bei Percussionkonzert

Der Auftakt des Percussion-Konzerts bei Auto Vorbeck war wirklich „Ohren betäubend“.
Die Musikerinnen und Musiker begrüßten die Gäste mit einem Trommel-Intro.
„Vielleicht halten Sie sich vorsorglich die Ohren ein zu – das wird jetzt ein wenig laut“, warnte Cornelia Monske, Professorin für Percussion an der Hochschule für Musik in Hamburg deshalb die Zuhörer vorab.
Danach ging es aber ganz entspannt und melodisch weiter.
Eunsol Hong und Hwanhoon Park aus Südkorea, Fanis Gioles aus Griechenland und Yang-Huang Huang aus Taiwan vom Hamburger Percussion Ensemble führten mit unglaublicher technischen Brillianz in die Welt der Trommeln und Marimbas.
Die vier Master-Studenten der Hochschule für nahmen das Publikum mit in den südamerikanischen Regenwald zu leisen und lauten Klängen aber auch wunderbaren Melodien.
Ein Highlight der Show war der Auftritt der „Weberknechte“ aus Finsterwalde in Brandenburg. Die Schüler Finn, Nils, Jannik, Richard und Florian haben schon bei „Jugend musiziert“-Wettbewerben gespielt und verzauberten mit ihrer tollen Performance u.a. der Titelmusik aus dem US-Filmhit „Forrest Gump“ und dem 60er Jahre Klassiker „Mana Mana“ das Publikum.
Über drei Stunden spielten die Musiker und gaben gern auch ein paar Zugaben.

Und Pedro aus Kuba leitete mit unendlicher Geduld den Percussion-Workshop in den Pause, der von Kindern, Eltern und Großeltern begeistert genutzt wurde.

Herzlichen Dank an Cornelia Monske für die Organisation und an alle Musiker für die tolle Performance! Sie haben das Konzert verpasst? Und wollen Sie noch mal rein hören. Klicken Sie einfach auf unseren Youtube-Kanal www.youtube.com/user/autovorbeck?feature=mhee
Kategorien
Sonstiges

Schreibe einen Kommentar

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video