Empfohlen

Gonsalvus: Die wahre Geschichte von Die Schöne und das Biest || Doku HD deutsch

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

Danke für Deine Bewertung!

Eingetragen von admin
321 Aufrufe
Von seiner Geburt an im Jahre 1537 litt Petrus Gonsalvus an einer seltenen Krankheit namens Hypertrichose, auch bekannt als “Ambras Syndrom”: Sein Körper war zur Gänze behaart. Als Kuriosität kam er an den Hof König Heinrich II. von Frankreich. Dort wurde er als Attraktion bewundert, als Monster der Natur, Kreatur des Teufels. Er lebte in einem Teil des königlichen Zoos, anfänglich gehalten wie ein Tier. Doch Gonsalvus begann zu lesen, am Hof des Königs wurde ihm Bildung ermöglicht und er immer mehr als Mensch respektiert. Dann wagte man ein Expe- riment: Man erwählte die Tochter einer Hofangestellten zu seiner Frau. Die Schöne und das Biest haben zueinander gefunden. Mit ihrer Geschichte sind sie Vorbild für das französische Volksmärchen “Die Schöne und das Biest”.
Kategorien
Doku

Schreibe einen Kommentar

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video