Der unheimliche Diktator von Nordkorea Doku

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

Danke für Deine Bewertung!

Eingetragen von admin
79 Aufrufe
Die Reportagen nehmen den Zuschauer mit in massentouristisch wenig erschlossene Regionen der Welt, um einen Einblick zu geben in die Lebenswirklichkeit der Bevölkerung und ihren weitgehend noch von der Natur bestimmten Kampf ums Überleben.
Geografisch bilden dabei die Landschaften und das Leben von Menschen in entlegenen Gebieten Asiens und des Pazifiks einen Schwerpunkt der Reihe. Dabei erfährt der Zuschauer viel Wissenswertes über Traditionen, Religionen und Lebensweisen der einheimischen Volksgruppen als auch Erstaunliches über die oft exotische Tier- und Pflanzenwelt. So werden beispielsweise ein buddhistisches Volksfest in Bhutan und die Bedeutung der Falkenjagd in der Mandschurei oder auf der arabischen Halbinsel auch mit Blick auf die gesellschaftlichen Aspekte ins Bild gesetzt.
Formal handelt es sich um Reise-Reportagen, bei denen in der Regel Einzelpersonen oder Gruppen als Protagonisten die Handlungsstruktur bestimmen. Der Kommentarton ist sachlich reportierend mit eher gelegentlichem Einsatz von Originalton oder Dialog. Eine Personalisierung der Reporter findet dabei -- wenn überhaupt -- nur zurückgenommen und unaufdringlich statt. Mehr Videos unter www.anelca.de
Kategorien
Doku

Schreibe einen Kommentar

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video