Rastatt – Augenzeugin fotografiert Ufo

Am 12.10.2019 berichtet eine Augenzeugin aus Rastatt die anonym bleiben möchte, dass sie ein merkwürdiges Licht von ihrem Balkon aus sah. Das Ufo hatte eine merkwürdige Flugbahn, was mit unseren bekannten Flugobjekten unmöglich wäre. Das Ufo wechselte innerhalb von Sekunden die Flugrichtung. Zudem war dieses Ufo extrem hell. Badentube hat diese Zeugin befragt, um weitere Informationen zu erhalten.

 

Badentube : Wie sind sie auf das Ufo aufmerksam geworden ?

Augenzeugin : Um 1:50 Uhr nachts habe ich ein Buch gelesen auf der Couch. Plötzlich fing meine Leselampe an zu flackern. Ich stand dann auf, um die Glühbirne zu inspizieren. Jedoch war mit der Glühbirne alles in Ordnung. Daraufhin lag ich mich wieder auf meine Couch und las mein Buch weiter. Wie aus dem nichts wurde es auf einmal hell im Wohnzimmer wie Tageslicht. Dazu muss ich erwähnen, dass ich angestrahlt worden bin von diesem Licht als ich auf der Couch saß.

Badentube : Machte sich dieser Vorfall bemerkbar durch irgendein Geräusch ?

Augenzeugin : Nein. Es war komplett lautlos.

Badentube : Wie ging es dann weiter ?

Augenzeugin : Daraufhin schaute ich zum Fenster raus. Ich konnte es nicht glauben. Ein Objekt so hell wie die Sonne und so groß wie die Sonne. Das Objekt blendete aber nicht wie die Sonne.

Badentube : Haben sie in diesem Augenblick schon an ein Ufo gedacht, also nichts menschliches ?

Augenzeugin : Nein. Habe es mir versucht natürlich zu erklären.

Badentube : Was ist dann passiert ?

Augenzeugin : Daraufhin machte ich sofort meinen Fotoapparat bereit, rannte dann auf den Balkon um dieses Objekt zu fotografieren. Während ich dieses Objekt fotografierte, merkte ich, dass es sich um ein Ufo handeln muss, also nichts menschliches.

Badentube : Woran bemerken sie, dass es ein nichtmenschliches Ufo ist ?

Augenzeugin : Es war die Flugbahn. Das Ufo flog in einer abnormal schnellen Geschwindigkeit und veränderte auch diese in sekundenschnelle, was mit unseren bekannten Flugobjekten unmöglich wäre. Zudem komplett lautlos. So schnell wie es erschienen war das Ufo, so schnell war dieses Ufo auch wieder verschwunden. Dieser Vorfall dauerte ungefähr 4 Minuten.

Badentube : Ich bedanke mich recht herzlich für dieses Interview, was sehr interessant war.

 

 

Text : G.Winter | © 2019 badentube.com. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare

  • VonUndZu
    Eingetragen

    Also ne richtige Erklärung was das sein könnte hat ja niemand :joy:

  • B.Hermann
    Eingetragen

    Es gibt genügend Beweise dafür, dass die Erde von Außerirdischen Lebewesen besucht wurden und werden. Bei der Kultur der Mayas, muss man sich nur einmal die Bildmalereien oder die Skulpturen genau anschauen. Es werden Flugobjekte dargestellt mit sogar Astronauten im Astronautenanzug. Wie kann soetwas sein ??? Oder einfach mal nach den Anunnaki googeln. Daher sind solche Kommentare wie Hahaha total sinnfrei und dumm !

  • biffelbaff
    Eingetragen

    Hahaha ! :joy:

  • Brainstorm
    Eingetragen

    Sieh schon merkwürdig aus. Vor allem die Flugbahn ist komisch.

Verwandte Artikel