Corvus Corax Trioculi (Game of Thrones Main Title)

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

Danke für Deine Bewertung!

Eingetragen von admin
220 Aufrufe
VÖ 05.08.2016: "Ars Mystica" / Release 5th August 2016: "Ars Mystica"
http://www.corvuscorax.de

Album online MP3 Version:
iTunes: https://itunes.apple.com/album/ars-mystica-selectio-1989/id1131225664
Spotify: https://open.spotify.com/album/1s1RZxa0RPS4nrnIIjWiVA
Amazon: https://www.amazon.de/dp/B01IEPN8TM/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_vumKxbJYJRET5
Google play: https://play.google.com/store/music/album/Corvus_Corax_Corvus_Corax_Trioculi_Game_of_Thrones?id=Br5jbi6yooord6anfwdxvdp4zyq

Game of Thrones Main Theme: Music composed by Ramin Djawadi.
Video Editing by Bastian Brenner.

Im Juli 2016 melden sich die sieben Raben aus Berlin zurück: Mit „Ars Mystica“ präsentieren sie eine Auswahl aus den vergangenen 27 Jahren zum Thema Mythen, Sagen und Legenden und bieten so auch den passenden Soundtrack für Fantasy, Online-Game und Rollenspielrunden. Lasst euch mit auf eine Reise nehmen durch verschiedene Kulturen, an ferne Orte, in mystische Träume ...

„Ars Mystica“ vereint in einer sorgfältigen Zusammenstellung die mannigfaltigen Stärken der Band. Ob wohlklingende Balladen mit eindrucksvollem Gesang und verzaubernden Melodien wie „Lá í mbeltane“, „Ballade de Mercy“ oder „Qui nous demaine“, die ferne Traumwelten erschaffen, oder heroische Lieder und Hymnen wie „Mille Anni Passi Sunt“, „Sverker“, „Die Klage“ oder „Is Nomine Vacans“ (bekannt aus dem Soundtrack zu dem Computerspiel „Gothic 3“), die durch eindrucksvolles Schlagwerk und getragene Instrumentenlinien die Schicksale großer Helden erzählen: Jeder der Songs dieses Albums entführt in seine eigene fantastische Menschen- und Weltenseele. Das Highlight und die besondere Überraschung dieser Platte ist die mittelalterliche Version der „Game of Thrones“ Main Theme, die Corvus Corax besonders am Herzen liegt. Zu den ersten Dreharbeiten der Pilotfolge damals eingeladen und als Live-Musiker vor Ort agierend war dieses Album schnell ohne die „GoT“-Bearbeitung nicht mehr denkbar.

Bei diesen neuen Bearbeitungen und teils neuen Inszenierungen wurden Corvus Corax unterstützt von einigen Freunden und Wegbegleitern, die von Mystik & Phantastik ebenso eingenommen sind wie die Spielmänner selbst: Anke aus Siebenbürgen am Gesang, Julia Lindner an der Barockviola, Werner alias Tec als Magier der Klänge und Oliver s. Tyr von „Faun“ an der Harfe.

________________

Good news for Corvus Corax fans in July 2016: The new record named ‘Ars Mystica’ presents a selection of songs of the last 27 years themed around myths, sagas and legends. In this way it is also appropiate as soundtrack for fantasy, online-gaming and roleplay-actions. Take a journey with Corvus Corax through diffrent cultues, to furthest playces, beyond wildest dreams ...

‘Ars Mystica’ combines the diffrent fortes of the extraordinary musicians from Berlin. On the one hand dulcet ballades with impressive chant and charming melodies like ‘Lá í mbeltane’, ‘Ballade de Mercy’ and ‘Qui nous demaine’. These songs create a unforgettable world of dreams. On the other hand heroic tunes and hymns ‘Mille Anni Passi Sunt’, ‘Sverker’, ‘Die Klage’ and ‘Is Nomine Vacans’ (known from the soundtrack of the computer game ‚Gothic 3’) tell tales of awesome heroes with epic percussions and solemn instrumentals: Each song of ‘Ars Mystica’ takes you away into the mind of mankind and the world soul.

One big highlight and special present is the medieval version of the ‚Game of Thrones’ main theme. Corvus Corax were invited to the filming of the pilot episode for performing, so they couldn’t imagine this ‚fantasy-record’ without a tribute to ‚Game of Thrones’.

For this compilation Corvus Corax achieved support from friends and companions, who are as taken in by mystic and fantasy as the minstrels: Anke aus Siebenbürgen with vocals, Julia Lindner with her baroque viola, Werner alias Tec as ‘magician of sounds’ und Oliver s. Tyr of ‘Faun’ to play the harp.


http://www.corvuscorax.de
https://www.facebook.com/CorvusCoraxBand
https://twitter.com/CorvusCoraxBand
Kategorien
Doku

Schreibe einen Kommentar

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video