Leitungswasser - Gesundheitsschädlich ?

Diese gesundheitlichen Schäden können Leitungswasser in unserem Körper hervorrufen :

Schwermetalle im Leitungswasser: Schilddrüsen Unterfunktion, Schädigung von Leber, Nieren und Nebennieren, Allergien, Begünstigung von Rheuma, Schwächung des Immunsystems, Rosacea und andere Hautprobleme.

Bakterien im Leitungswasser: Rheumatische Erkrankungen und Gelenk Beschwerden, Verdauungsstörungen, Blasenentzündungen, Nierenerkrankungen, Parodontose und Zahnfleischbluten (Zähneputzen!), Aphten

Würmer im Leitungswasser (selten): Verdauungsstörungen, Histamin Intoleranz, Asthma, Vit B 12 Mangel, Infekt Anfälligkeit, Neurodermitis, Darmverschluss, Obstipation

Amöben im Leitungswasser: Verdauungsstörungen, Histamin Intoleranz, Lymphödeme, Blasenentzündung

Hormone im Leitungswasser: Menstruationsstörungen, Unfruchtbarkeit, Hormonelle Störungen PMS

 

 

Quelle : Naturheilkunde Berlin

Schreibe einen Kommentar

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video

Verwandte Artikel